Die Ernährungsberater Ausbildung an der Hamburger Akademie

Selbständig als Ernährungsberater an der HAF

haf-logo

Als eine der ältesten Fernschulen in Deutschland richtet sich das Angebot der HAF besonders an Interessenten, die ihre Ernährungsberater Ausbildung neben dem Beruf absolvieren möchten.
Tipp: Die meisten Fernstudenten an der HAF machen sich nach ihrem Fernstudium als Ernährungsberater selbstständig.

Die genauen Kosten und Studieninhalte finden Sie in der Studienbroschüre oder auf der Webseite unter:

www.haf.de

Die Ausbildung auf einen Blick

Teilnahmevoraussetzungen Wer seine Ausbildung an der HAF machen möchte, der benötigt zunächst einen Realschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss. Vorkenntnisse bzw. berufliche Erfahrung im Ernährungsbereich sind nicht notwendig.
Beginn Der Studienbeginn ist jederzeit möglich
Dauer Die Studiendauer an der Hamburger Akademie für Fernstudien liegt bei 15 Monaten.
Ziel Ziel der Ausbildung an der HAF ist es Sie auf die Tätigkeit als selbstständiger Ernährungsberater vorzubereiten. Sie erhalten ein fundiertes Fachwissen nach den DGE Richtlinien und erlernen die  Fähigkeit Beratungsgespräche zu führen.
Zielgruppe Der Fernlehrgang an der HAF richtet sich besonders an Interessenten die

  • sich als Ernährungsberater selbstständig machen möchten
  • im Gesundheitswesen wie in der Gastronomie oder im Lebensmittelhandel tätig sind
  • an Ärzte oder Apotheker die ihr Fachwissen im Bereich der Ernährungswissenschaften erweitern möchten.
Lehrinhalt Grob zusammengefasst ist der Lehrgang am HAF auf 4 Säulen aufgebaut

  • Grundlegendes Fachwissen im Bereich der Ernährungswissenschaften
  • Vollwertige Ernährung nach den DGE Richtlinien
  • Führung von Beratungsgesprächen
  • Tips für die Selbstständigkeit als Ernährungsberater
Kosten Die Kosten für das Fernstudium an der Hamburger Akademie für Fernstudien liegen bei ca. 130 € im Monat. Eine genaue Auflistung der Kosten finden Sie auf der Webseite oder in der kostenlosen Studienbroschüre.
 Webseite
www.haf.de