Voraussetzungen & Dauer der Ausbildung

Zuletzt aktualisiert: Dezember, 2019

Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen

In der Regel gibt es keine schulischen Voraussetzungen, die Sie für die Ausbildung zum Ernährungsberater erfüllen müssen. Das liegt daran, dass der Beruf des Ernährungsberaters nicht gesetzlich geschützt ist. Aber so schön das auch klingt, es hat auch seine Nachteile. Durch die nicht vorhandenen Voraussetzungen kann praktisch jeder eine Ausbildung zum Ernährungsberater machen, andererseits aber auch jeder eine solche Ausbildung anbieten. 

Folglich ist die erste Voraussetzung, um erfolgreich in die Welt der Ernährungsberatung zu starten, genügend Geduld bei der Recherche nach einer hochwertigen Ausbildung aufzubringen. Einige Tipps dafür haben wir für Sie in unserem Artikel rund um die Kosten einer Ausbildung zum Ernährungsberater aufgelistet. Was Sie außerdem noch mitbringen sollten und wie lange eine Ernährungsberater-Ausbildung dauert, erfahren Sie hier.

Tipp: Welche Schule ist die richtige für Sie ? Machen Sie jetzt den Test: <<Zum Test>>

Folgend finden Sie eine Auflistung an Instituten, die ich Ihnen für Ihre Ausbildung empfehlen möchte. Alle vorgestellten Institute sind nicht erst sei gestern auf dem Markt und genießen besonders in Fachkreisen höchstes Ansehen:

Tipp: Werfen Sie unbedingt einen Blick in die Studienbroschüren auf den Webseiten der Schulen und vergleichen Sie die unterschiedlichen Vertiefungsmöglichkeiten und anfallenden Kosten miteinander!

 Anbieter Kosten  Webseite
ils-logo Auf Anfrage. www.ils.de
ils-logo.gif Die Kosten für die Ausbildung am BTB finden Sie auf der Webseite. www.btb.info
ernährungsberater ausbildung kosten Die Kosten für die Ausbildung an der Akademie für Naturheilkunde finden Sie in der kostenlosen Studienbroschüre auf der Webseite www.akademie-der-naturheilkunde.com
ernährungsberater ausbildung kosten Ab 70,00 ,- im Monat. Sehr günstiger Anbieter! www.laudius.de
ernährungsberater Ausbildung ist Institut Ab 193,00 ,- im Monat.
Die Gesamtkosten für den Lehrgang am  IST-Studieninstitut  liegen bei 2.702,00 ,-
www.ist.de
ernaehrungsberater-ausbildung-kosten 697 ,- komplett! Demo-Zugang testen! www.online-trainer-lizenz.de
apollon-hochschule-logo 207,- im Monat.
Die Gesamtkosten für den Lehrgang bei Paracelsus liegen bei 1.863,-.
www.apollon-hochschule.de
hamburger-akademie-logo 124,- im Monat.
Die Gesamtkosten für den Lehrgang am ILS liegen bei 1.860,-
www.hamburger-akademie.de
fernakademie-klett-logo.gif 124,- im Monat.
Die Gesamtkosten für den Lehrgang am ILS liegen bei 1.860,-
www.fernakademie-klett.de
sgd-darmstadt-logo 124,- im Monat.
Die Gesamtkosten für den Lehrgang am ILS liegen bei 1.860,-
www.sgd.de

Persönliche Voraussetzungen, die Sie als ErnährungsberaterIn haben sollten

Viel wichtiger als die schulischen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Ernährungsberater, sind unserer bescheidenen Meinung nach die persönlichen Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten. Hier sind zwei Punkte besonders wichtig: Passion & Durchhaltevermögen. Der erste Punkt sollte klar sein. Wenn Sie sich nicht für das Thema Ernährung begeistern können, ist eine Ausbildung zum Ernährungsberater im Grunde reinste Zeitverschwendung.

Gerade in der Ausbildung, in der Ihnen bestenfalls diverse Inhalte umfangreich vermittelt werden, wird Ihnen ein fehlendes Interesse an der Thematik mit höchster Wahrscheinlichkeit einen Strich durch die Rechnung machen. Auf der anderen Seite kann das nötige bisschen Leidenschaft Ihre Bemühungen während des Fernstudiums regelrecht beflügeln.

Tipp: Welche Schule ist die richtige für Sie ? Machen Sie jetzt den Test: <<Zum Test>>

So weit so gut. Es ist jedoch der zweite Punkt, an dem viele angehende Ernährungsberater scheitern. Denn Ihre neuen Kunden werden nicht automatisch kommen, nachdem Sie die Ausbildung absolviert haben. Es dauert eine Weile, bis sich ein eigener Kundenstamm aufbaut und hier brauchen Sie vor allem eines: Durchhaltevermögen! Dabei ist es egal, ob Sie planen, sich als Ernährungsberater selbstständig zu machen oder eine reguläre Festanstellung anstreben – in beiden Fällen erfordert es Mühe, um richtig Fuß zu fassen.

So läuft es zumindest für die meisten frischen Ernährungsberater. Nachdem die Ausbildung absolviert ist, denken viele, sie hätten den Großteil der Arbeit geschafft. Doch dem ist leider in der Regel nicht so.

Gerade in der neuen Selbstständigkeit stellen sich viele Fragen: Woher sollen die Kunden kommen? Brauche ich eine Webseite? Wer programmiert mir die und wo soll ich Werbung schalten?  Doch  keine Sorge, wir haben für Sie in diesem Artikel über Ernährungsberatung und Selbstständigkeit diese und noch weitere Fragen beantwortet.

Falls Sie eher eine Festanstellung anstreben, wie sie z.B. im Krankenhaus zu finden ist, bleiben Ihnen einige dieser Angriffspunkte erspart. Trotz allem müssen Sie sich hier darauf einstellen, sich selbst und Ihre Kompetenzen unter Beweis stellen zu müssen. Schließlich arbeiten Sie mit Menschen gemeinsam, was natürlich zu nichts führt, wenn diese Sie nicht in Ihrer Rolle akzeptieren. Doch keine Bange, nach ein wenig Eingewöhnung wird die Beratung Ihrer Klienten ein Kinderspiel, und falls es mit der Chemie gar nicht hinhauen will, bietet der Markt Ihnen ausreichend weitere Stellen an, um Ihr Glück zu versuchen.

Tipp: Welche Schule ist die richtige für Sie ? Machen Sie jetzt den Test: <<Zum Test>>

Dauer der Ernährungsberater Ausbildung! Achtung schwarze Schafe

Ich kenne eigentlich kaum einen Bereich, in dem es mehr schwarze Schafe gibt, als im Bereich der Ernährungsberater Ausbildung (vielleicht noch bei den Heilpraktiker-Schulen). Daher ist es besonders wichtig sich bei der Wahl der richtigen Schule viel Zeit zu lassen und in Ruhe zu vergleichen. Ein wesentliches Qualitätsmerkmal ist meiner Meinung nach die Lehrgangsdauer.

Folgend finden Sie Richtwerte zur Lehrgangsdauer, an denen Sie sich orientieren können:

Art der Weiterbildung  Dauer
Ernährungsberater Fernstudium 6-15 Monate
Berufsbegleitend 3-12 Monate
Fernstudium  3-6 Monate

Denn Schulen, die die Ausbildung in weniger als 3 Monaten anbieten, sollten in jedem Fall mit Vorsicht betrachtet werden. Immerhin handelt es sich bei der Ernährungslehre um ein komplexes umfangreiches Thema, welches nicht an einem Wochenende abgearbeitet werden kann.

Tipp: Die Ausbildung an der Akademie der Naturheilkunde

Nachdem Sie nun wissen, wie die Dauer einer Ausbildung zum Ernährungsberater ausfällt und welche persönlichen Voraussetzungen Sie für deren Antritt im Optimalfall erfüllen sollten, wollen wir Ihnen an dieser Stelle eine ganz besondere Schule vorstellen: Die Akademie der Naturheilkunde.

Wie der Name schon verrät, setzt dieses Institut seinen Schwerpunkt auf die Naturheilkunde. Mehr über die AKN und ihren Ansatz finden Sie in diesem Artikel und in unserem Interview mit Ailyn Moser. Sie hat ihre Ausbildung an der AKN absolviert und berichtet ausführlich darüber unter: www.ernaehrungsberaterausbildung.com/akademie-der-naturheilkunde-ailyn-moser

Tipp: Welche Schule ist die richtige für Sie ? Machen Sie jetzt den Test: <<Zum Test>>

Auch interessant